The Open (Source) Patient – Heilung durch das Teilen von Patientendaten

Red Hat Open Source Stories ist ein ein sehr interessanter Ansatz und Kanal, welches das Open Source Prinzip vom Programmieren auf verschiedene Lebensbereiche überträgt. Redhat sollte für den ein oder anderen Nerd natürlich ein Begriff sein. Für alle anderen Red Hat Linux.

The Open Patient

Das Open Source Projekt für den eigenen Körper names „The Open Patient“ hat in den Staaten schon den Support von einigen großen Krankenhäusern Die Erfolge sprechen für sich. Die Ärzte sind begeistert und wollen es nicht mehr missen.

Wer googelt denn nicht schon bei jedem kleinsten Symptom nach, was die Ursache sein könnte? Wieso also mit dem Arzt nicht auf Augenhöhe die Möglichkeiten zur Behandlung besprechen anstatt einfach ihn machen zu lassen.

Ich wünschte diese Offenheit über die eigenen (Patienten-)Daten sowie die freiwillige Entscheidung ob jeder Einsicht auf die Daten haben darf, sollte es auch hier im Lande geben.

Im Zeitalter der Informationsflut sicherlich der Weg der gegangen werden sollte. Ein Patientengespräch bei dem der Patient mitreden und mit entscheiden kann und soll ist meiner Meinung nach definitiv die Zukunft.

In diesem Sinne: Stay healthy folks! 🙂